• Genga: Katsuhiro Otomo Original Pictures

Anlässlich des 25. Jubiläums von Manga Klassiker Akira, erscheint am 27. September eine auf 1.991 Stück limitierte Box mit der Akira Gesamtausgabe auf deutsch. Das Meisterwerk von Künstler Katsuhiro Otomo gilt als ein bedeutender Meilenstein und Türöffner für den Einzug von Manga und Anime in die westliche Welt. Katsuhiro Otomo hat jedoch weit mehr als nur Akira vorzuweisen. Als Mangaka, Filmdirektor und Autor kann er auf ein breites Spektrum an Arbeiten zurück blicken, Arbeiten die auf über 250 Seiten in Genga: Otomo Katsuhiro Original Pictures ihren Platz finden.

Genga ist der Name einer Ausstellung aus dem Jahr 2012, in der Otomo viele seiner ursprünglichen Werke, von seinen Anfängen bis zur jüngeren Vergangenheit, präsentiert hat. Unter den Bildern befinden sich Werke zu den Manga Fireball, Domu, Highway Star oder eben auch Akira, hinzu kommen weitere Arbeiten zu den Animationsfilmen Memories, Steamboy aber auch gänzlich eigenständigen -eher unbekannten Projekte. Die verschiedenen Bilder setzen sich zusammen aus Auszügen der Manga, Artworks, losen Zeichnungen und Werbegrafiken. Alles sehr abwechslungsreich gestaltet, optisch sind trotz vieler schwarz-weiß Grafiken hinreichend farbliche Akzente gesetzt.

Die in Genga enthaltenen Interviews mit Katsuhiro Otomo sind vollständig in japanisch abgedruckt, ein beiliegendes separates Heft beinhaltet jedoch eine komplette englische Übersetzung für alle Texte – absolut vorbildlich. Generell kann sich die Qualität von Genga Original Pictures mehr als sehen lassen. Das Buch ist toll verarbeitet, die Papierqualität spitze. Das Format fällt ausgesprochen groß aus, dementsprechend schwer und wertig fühlt es sich an. Ein weiterer positiver Aspekt, aufgrund der Größe sind auch die Zeichnungen deutlich detaillierter zu erkennen.

Für Fans ist Genga eine wahre Augenweide und absolute Kaufempfehlung – doch auch wem die Arbeiten von Katsuhiro Otomo bisher noch kein Begriff waren, sei dieses Artbook wärmstens empfohlen. Die Zeichnungen versprühen einen universellen Reiz und Otomo meistert mit seinen Bildern den Balance-Akt aus japanischen  Traditionen und den Standards westlicher Comic-Kultur. Generell ist der Einfluss westlicher (europäischer) Comics und Künstler unverkennbar, ein im Buch veröffentlichtes Tribut an den leider bereits verstorbenen französischen Künstler Jean (Moebius) Giraud nicht überraschend und die Ähnlichkeiten unverkennbar.

 

Genga Katsuhiro OtomoGenga ArtbookGenga Original PicturesOtomo ArtbookGenga Otomo Katsuhiro Original PicturesGenga Artwork AkiraKatsuhiro Otomo ArtOtomo Domu FireballOtomo Highway Star FireballGenga Otomo ZeD Mother SarahAkira Artbook Otomo GengaGenga Otomo Akira ArtbookAkira Otomo ArtGenga Steamboy OtomoGenga Otomo Short PeaceGenga english Artbook Otomo

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.