Heroes and Heroines ist ein Art Book zu japanischen Videospielen und Animationsfilmen. Schwerpunkt des Buches liegt komplett und ausnahmslos auf den Charakter Designs, ursprünglich sollte Heroes and Heroines auch den Zweck als Nachschlagewerk für junge japanische Künstler erfüllen. Die Masse an verschiedenen Filmen und Spielen die Teil des Buches sind ist wirklich beeindruckend und umfassend. Mehr als 70 verschiedene Publikationen haben ihren Weg in das über 200 Seiten umfassende Character Design Book gefunden.

Bedingt dadurch bleibt es nicht aus, dass für jeden Titel (leider) relativ wenig Platz aufgewendet wird, eine Seite mit Zeichnungen der Hauptfiguren, eine Seite Artwork und dann der Nächste bitte. In seltenen Fällen können es auch einmal vier Seiten sein, hier beispielsweise für Persona 3 Portable oder Bayonetta. Neben den beiden genannten gehören auch Etrian Odyssey, Devil Survivor, No More Heroes 2 oder Metal Gear Solid: Peace Walker zu den etwas bekannteren Titeln im Buch. Ein Großteil, gerade aber die japanischen Animationsfilme und Serien, waren mir meist gänzlich unbekannt. Dies muss natürlich kein Nachteil sein, die Vielfältigkeit und Abwechslung der verschiedenen Stile macht jedenfalls einen großen Reiz von Heroes and Heroines aus.

Eine Übersicht zu sämtlichen Inhalten samt Angaben zu Titel, Künstler, Zeitpunkt der Veröffentlichung und Medium gibt es am Ende des Buches, zu Teilen leider nur in japanisch. Die Artworks selbst werden zumindest von einem kurzen Text begleitet, der sowohl in japanisch, als auch in englisch abgedruckt ist. Auch die japanischen Titel werden auf der jeweiligen Seite im englischen untertitelt. Das gleiche gilt für die Übersicht der enthaltenen Künstler und die Interviews am Anfang und am Ende des Buches, ersteres mit Soejima Shigenori, der über seine Arbeiten am Puzzle-Adventure Catherine spricht.

Der Atlus Titel schmückt auch das Cover von Heroes and Heroines. Hier ist nicht nur das Motiv sehr ansprechend, der grell glitzernd glänzende Umschlag schützt ein ansonsten sehr solide gebundenes Art Book. Für Fans japanischer Games und Animes oder diejenigen die sich für die moderne Charakter Design Landschaft in Fernost interessieren, ist Heroes and Heroines definitv einen Blick wert.

Heroes and HeroinesHeroes and HeroineHeroes and HeroinesHeroes and HeroinesHeroes and HeroinesHeroes and HeroinesHeroes and HeroinesHeroes and HeroinesHeroes and Heroines

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.