Ein goldenes Lesezeichen, ein Zertifikat mit der Unterschrift von Eiji Aonuma (leider nur Druck) sowie 6 absolut hochwertige Hardcover Lösungsbücher zu den aktuellsten The Legend of Zelda Spielen. Das alles, einem wahren Schatz angemessen in einer glänzend und äußerst robusten Papp-Schatztruhe, dieses limitierte Box Set von Prima macht wirklich Eindruck.

Bei den Lösungsbüchern handelt es sich um die Collector’s Editions zu:

  • The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D (Nintendo 3DS)
  • The Legend of Zelda: Spirit Tracks (Nintendo DS)
  • The Legend of Zelda: Phantom Hourglass (Nintendo DS)
  • The Legend of Zelda: The Wind Waker HD (Nintendo Wii U)
  • The Legend of Zelda: Twilight Princess (Nintendo GameCube, Wii)
  • The Legend of Zelda: Skyward Sword (Nintendo Wii)


Die Bücher sind allesamt von unglaublicher Qualität, der ledrige Einband, die tolle Bindung und spitzen Papierqualität – dank der, die äußerst farbenfrohe Gestaltung der Seiten richtig zu strahlen beginnt. Selbst die Seitenränder wurden vergoldet. Leider, zumindest bei meinem Exemplar, führte die Goldbeschichtung dazu, dass die Seiten relativ stark zusammen klebten (siehe dazu Bild weiter unten). Nach einiger Zeit und vielem hin und herblättern löste sich das Problem , mitsamt den Blättern schließlich auf.

Inhaltlich decken die Spieleberater so gut wie jedes Geheimnis auf, führen Schritt für Schritt durch Hyrule und helfen auch das letzte Herzteil ohne große Mühe zu finden. Die Kartenausschnitte sind übersichtlich, Erklärungen ausführlich und direkt, Tabellen helfen sich zwischen den zahlreichen Objekten zurecht zu finden. Es könnte perfekt sein, gäbe es diese Bücher nur auch in deutsch. Wer dem englischen nur halbwegs mächtig ist, sollte aber auch hier keine Probleme haben. Viele Bilder neben den Beschreibungen geben bereits viele Hinweise auf die Lösungswege.

Ohne nun weiter viele Worte zu verlieren, verweise ich an dieser Stelle für weitere Eindrücke auf die zahlreichen Bilder zu den Büchern. The Legend of Zelda Box Set kann ich jedenfalls bedenkenlos empfehlen. Zelda Fans sollten sich nicht unbedingt vom hohen Anschaffungspreis abschrecken lassen, dieser ist bei der Anzahl und Qualität der Lösungsbücher mehr als gerechtfertigt. Bedenkt man, dass die Auflage limitiert ist und jedes Buch einzeln schon um die 30,- Euro kostet, kann man hier fast schon von einem Schnäppchen sprechen 😉

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.