• Die Macht ist stark in diesem Buch

In wenigen Wochen startet „Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht“ in den Kinos. Zur Einstimmung und in großer Vorfreude auf den siebten Teil des Sci-Fi-Epos habe ich mein Bücherregal nach etwas passendem durchstöbert, mein Blick führte unweigerlich zu Star Wars Art: Posters. Der Bildband ist Teil der Star Wars Art Serie zu der bereits mehrere Bücher erschienen sind, neben dem Poster-Artbook erschienen ebenfalls Bücher über Illustrationen, Konzept-Grafiken, Comics und einer von Georg Lucas handverlesenen Fanart-Sammlung mit dem Titel „Vision„. 

Für mich persönlich geht von den alten Film- und Theaterpostern der Star Wars Reihe immer noch ein ganz besonderer Reiz aus. Die Faszination für ein fremdes Universum, den ewigen Konflikt zwischen Gut und Böse und alles gepaart mit Raumschiffen und Laserschwertern, mit Hyperraumantrieb wieder durch die Augen eines Kindes sehen. In Star Wars Art: Posters hat man aber nicht nur ein oder zwei Poster, man hat ein ganzes Buch voll unglaublicher Zeichnungen und Star Wars Nostalgie.

Bei der Vielzahl an fantastischen Arbeiten und Künstlern fällt es schwer einige hervorzuheben, die Zeichnungen vom inzwischen leider verstorbenen Noriyoshi Ohrai begeistern mich aber immer wieder aufs neue, sein Poster Design zu „Das Imperium schlägt zurück“ bleibt und ist ein echtes Meisterwerk und fängt die Welt von Star Wars perfekt ein. Ebenso begeisternd und ein weiteres Highlight sind die fantastischen Arbeiten von Tom Jung, nicht zu vergessen Ralph McQuerrie oder die alternativen Poster Designs von Olly Moss. Die Fülle an Zeichnungen ist groß und die Stile der einzelnen Künstler sorgen für reichlich Abwechslung.

Jedes Bild wird von einem kleinen Vermerk über den verantwortlichen Künstler begleitet, in den meisten Fällen mit einer zusätzlichen Info über die Verwendung und den Anlass, für den die Zeichnungen entstanden sind. Neben dem obligatorischen Vorwort und einer kurzen Einführung zu Beginn des Buches, ist der übrige Hauptteil jedenfalls relativ arm an Text und stellt die Kunst in den Vordergrund. Erfreulich ist eine kurze Sektion am Ende des Buches, in der sämtliche vertretenen Künstler aufgeführt und in einer kurzen Biographie vorgestellt werden.

Das an die 180 Seiten umfassende Gesamtwerk ist aber nicht nur inhaltlich eine Wucht. Star Wars Art: Posters besticht als ein solides Hardcover inklusive Schutzumschlag im XXL Format. Besonders hervorzuheben ist die Papierqualität, die Zeichnungen hätte es nicht besser treffen können. Die Seiten sind äußerst schwer und fühlen sich sehr hochwertig an, ein matter Glanz rundet den tollen Gesamteindruck ab. Star Wars Art: Posters ist in erster Linie, aber nicht ausschließlich, für Star Wars Fans eine klare Empfehlung. Die hohe Qualität und Vielfalt der vorhandenen Zeichnungen in diesem Bildband dürfte aber auch bei einem allgemeineren Publikum viele Freunde finden. Wer mag wirft direkt noch einen Blick in unseren Artikel zu Star Wars Art: Comics.

 

Star Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art PostersStar Wars Art Posters

Amazon Ref

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.