Endlich, nach einer langen Warte- und Leidenszeit war es dann doch soweit, mit einem Ächzen und Seufzer der Erleichterung übergab mir mein Postbote das einige Kilo schwere Paket in dem sich die so sehnlich erwartete Artbook-Sammlung befand. Die „Sky: The Art of Final Fantasy Slipcased Edition“ war an Ihrem Bestimmungsort angekommen und all der Ärger vergangener Tage wie weggeblasen. Dazu sei gesagt, dass die Slipcased Edition eine leicht abgespeckte Version der ursprünglichen und stark limitierten „Sky: The Art of Final Fantasy“ Edition ist. Diese Edition wurde vom Dark Horse Verlag in so geringer Anzahl publiziert, dass der gewaltigen Nachfrage nicht nachgekommen werden konnte und den meisten Fans nichts als Enttäuschung und eine Stornierungsmail im Postfach übrig blieb. Fans konnten dann schließlich doch noch aufatmen, als mit der hier vorgestellten Slipcased Edition eine neue Möglichkeit bestand, die begehrten Bildbände in die Finger zu bekommen.

Im Gegensatz zu der Original-Ausgabe, verzichtet die Slipcased Edition auf diverse Extras, das 128 Seiten umfassende Buch „All About Yoshitaka Amano“, ein kleineres Final Fantasy Flipbook oder das Set an Postkarten sind hier nicht enthalten. Der geringere Inhalt spiegelt sich jedoch im Preis wieder, der mit rund 56,- Euro (Update: inzwischen rund 70 Euro), für die verbleibenden 3 Bildbände und eine gesamt Anzahl von immer noch 576 Seiten relativ günstig ist. Die Slipcase „Hülle“ in der die Bücher verstaut sind, ist äußerst robust und dick, die samtige Haptik verstärkt den hochwertigen Eindruck dieser Box weiter. Mit einer kleinen Lasche wird es einem zusätzlich erleichtert die vordere Klappe zur Entnahme der Bücher zu öffnen.
Die 3 Artbooks im inneren der Box befassen sich thematisch mit den Final Fantasy Teilen I bis X. wobei das erste Buch die Teile I bis III, Band 2 die Teile IV bis VI und das dritte Buch die verbleibenden Teile VII bis X beinhaltet. Fans neuerer Final Fantasy Spiele ab Teil 11 werden hier nicht fündig, dies sollte aber kein Grund sein, nicht auch die älteren aber wunderschönen Zeichnungen des Künstlers Yoshitaka Amano kennen und lieben zu lernen. Amano hat der Final Fantasy Serie seit Beginn des ersten Teils 1987 seinen Stempel aufgedrückt und steht für ein Jahrzehnt an kreativen und fantasievollen Figuren und Welten der verschiedenen Final Fantasy Mythologien die ihresgleichen suchen. Die Artbooks zu „The Sky“ konzentrieren sich inhaltlich hauptsächlich auf Charakter und Monster Zeichnungen sowie eingestreute groß-formatige Szenen und Landschaftsbilder.

Die unten von mir gemachten Bilder sollten euch einen guten Eindruck darüber geben, was Ihr in diesen 3 Büchern erwarten könnt. Bildmaterial zu Waffen, einzelnen Locations aus den Spielen oder Werbematerial sucht man vergebens. Leider sind nahezu alle Bilder ohne weitere Beschriftungen oder Erläuterungen gedruckt, man muss die Zeichnungen somit für sich sprechen lassen. Einen kleinen Einblick in die Entstehung oder einfache Bildbeschreibungen hätte ich jedoch auch schön gefunden. Die gute Druckqualität und das dicke leicht glänzende Papier bilden aber dennoch einen würdigen Rahmen für diese gelungene Sammlung und lassen kaum Kritik zu.

Besitzer des ebenfalls vom Dark Horse Verlag vertriebenen Dawn: The Worlds of Final Fantasy werden hier einiges an Bildmaterial vorfinden, welches bereits in dem etwas älteren „Dawn“ veröffentlicht wurde. Sollte man sich also für eines der Bücher interessieren und noch keines der Bücher besitzen, fällt die Wahl am besten direkt auf Sky: The Art of Final Fantasy. Wer sich also nur annähernd mit Amanos Bildern anfreunden kann sollte hier unbedingt zugreifen bevor auch diese Auflage irgendwann nur noch bei Ebay zu finden ist.

The Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final FantasyThe Sky: The Art of Final Fantasy

Amazon Ref

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.